Der Klafreit Workshop

Ein nachhaltiges Projekt sozialer Innovation mit Geburtsort in Berlin

Der Klafreit Workshop wurde konzeptioniert, um Menschen zu befähigen, Klarheit in ihr Leben und ihre Unternehmungen zu bringen und diese nachhaltig aufrecht zu erhalten. Diese Klarsicht ist Grundvorraussetzung für einen sauberen Start eines jeden Veränderungsprozesses. Und diese Klarsicht muss aufrecht gehalten werden, um autentisch zu führen - das Leben oder Organisationen. Teilnehmende lernen dazu die Klafreit-Haltung kennen: Ein Zugang zu der inneren Freiheit, die notwendig ist, um unser volles Potential zu entfalten. Im Klafreit Modus sind wir schwerer manipulierbar, eigensinniger, selbstbewusst- und wirksamer. Der Bullshit hat ein Ende - das Wesentliche ein Anfang.

Image by Samuel Zeller

Vorgehensweise und Ansatz

In einem ersten Schritt führt Anna die Teilnehmenden in die Klafreit-Mentalität ein. Dabei helfen Ideen und Konzepte, den natürlichen Hunger unseres Intellekts nach einer theoretischen Einordnung zu stillen. Klafreit zeichnet sich durch seinen interdisziplinären Ansatz aus. Anna vereint in ihrer Methodik, die im Workshop zur Anwendung kommt, verschiedenste Theorien und Therapieformen. Dabei geht sie aber vor allem intuitiv vor. In uns allen schlummert ein Wissen darüber, was uns hilft und gut tut. Es liegt nur oft vergraben. Anna ist Expertin darin, dieses Wissen ans Licht zu bringen.

Ihre Methoden sind darauf ausgerichtet, Menschen dabei zu verhelfen, nach diesem Wissen zu leben. Damit endet auch die endlose Suche nach der richtigen Therapieform. Nicht jedem hilft dasselbe. Aber jedem hilft es, sich mit sich selbst zu verbinden. Und darauf liegt der Fokus bei Klafreit.

Image by Raj Eiamworakul

Vom Kopf zum Herzen in die Hand

Ist der Verstand über eine theoretische Einordnung besänftigt, gibt er den Weg einfacher frei zu alternativen Kraft- und Wissensquellen, wie z.B. Intuition, Körperwissen und die Seele. Denn erst in einem meditativen, klaren Bewusstseinszustand fällen wir die richtigen Entscheidungen, natürlich, im Flow - fast ganz wie von alleine. Dieser Zustand ist notwendig für den zweiten Schritt.

 

In einem zweiten Schritt zapfen die Teilnehmenden diese Kraft- und Wissensquellen an, um unnützen Ballast, Energiefresser und Blockaden zu identifizieren und ihr eigenes System (privat, beruflich, beides) davon zu befreien. Man kann diesen Vorgang mit einer Systembereinigung vergleichen.
Zum Abschluss bekommen die Teilnehmenden noch Techniken an die Hand, mit deren Hilfe sie sich auch zurück im Alltag selbstständig immer wieder mit sich selbst und ihrer Kraftquelle verbinden können

Image by Margarida CSilva

Für Wen?

Der Klafreit Workshop hilft allen Menschen mit Veränderungswunsch, die sich mehr Klarheit über einen anstehenden Entwicklungprozess verschaffen möchten. Besonders solchen, die wissen, dass sich etwas ändern muss aber noch keine Vorstellung darüber haben, wie diese Veränderung aussehen soll. Dabei spielt es keine Rolle, ob Teilnehmende privat oder in einer geschäftlichen Funktion am Workshop teilnehmen. Klafreit befreit Systeme und schafft so Klarheit - ganz gleich ob es sich um das System eines Individuums, einer Partnerschaft, Familie, eines Unternehmens oder dem nächsten Arbeitsprojekt handelt.

Teilnehmende lernen

wie sie über Meditation, spirituelle Praktiken und Rituale neue, gesunde, Gewohnheiten in ihr Leben integrieren und so neue Erkenntnisse nicht nur auf mentaler Ebene verarbeitet werden sondern auch in Fleisch und Blut übergehen können.

sich ihre schädlichen (Denk-) Gewohnheiten, Gedankenschleifen und limitierenden Glaubenssätze bewusstzumachen und mit welchen Techniken man sie loslassen kann.

alte, starre Denkmuster zu sprengen, sich ein Tabula Rasa-Mindset (beginners mind) anzulegen und sich die Welt, wie ein Kind, unvoreingenommen und spielend neu zu erobern.

sich mit ihren inneren Widerständen anzufreunden und sie als Wachstumspotentiale zu nutzen.

wie sie bei sich aufräumen und Platz für Neues, wie etwa die Entfaltung ihres kreativen Potentials, schaffen können.

einen Fokus für den anstehenden Veränderungsprozess herauszuarbeiten.

Resilienz und Führungskraft zu entwickeln und Verantwortung für den eigenen Entwicklungsprozess zu übernehmen.

wie sie mit der neu gewonnen inneren Freiheit umgehen.

wie sie nachhaltig bei sich bleiben können und dadurch unbesiegbar sind.

Image by Galeria Estação

Wie kann ich teilnehmen?

Der Workshop findet jeden Monat statt. Klicke hier, um mehr über Datum, Inhalt und Ort des nächsten Workshops zu erfahren!