Blue Theme Portrait

Der Ego-Work

shop

Let's do The Work

Das Ego sind Anteile unseres Geistes, die ununterbrochen Gedanken und Emotionen hervorbringen. Die meisten von uns sind in der Interpretation der Welt durch das Ego gefangen.

 

Der Ego-Workshop ist eine kurze Einführung in Ego-Work; ein Werkzeug, mit dem wir unser Ego und seine verborgenen Wirkmechanismen kontrollierbar machen können.

 

Ego-Work ist eine sanfte und einzigartige Technik, um den Einfluss des Egos auf uns erheblich zu verringern, indem wir uns mit ihm anfreundet.

Blue Theme Portrait

Was ist das Ego?

Der Begriff Ego, wie er bei Klafreit verwendet wird, geht über den allgemeinen Sprachgebrauch hinaus. Er bezeichnet nicht nur ein überhöhtes oder aufgeblasenes Selbstwertgefühl, sondern eben auch das genaue Gegenteil: Selbstzweifel und Gefühle der Minderwertigkeit.

Das Ego ist ein interdisziplinäres Konzept aus der östlichen Philosophie und Psychologie, mit dem unser mentales Erleben beschrieben wird.

Die Welt IST einfach. Alle Zuschreibungen, die wir ihr machen, sind reine Gedanken-Konstrukte.

Ziel von Ego-Work ist es, sich von dem ständig anhaltenden „Gedanken-Geschwätz“ zu befreien und sich selbst zu ermächtigen. Dazu müssen wir zunächst begreifen, dass wir mehr sind, als die Gedanken-Emotionen-Bündel, die wir produzieren.

Das geht wiederum, indem wir üben, Gedanken-Konstrukte und die Gefühlswelten, die sie hervorrufen, bewusst wahrzunehmen. Das ist die eigentliche Arbeit von Ego-Work.